Wirtschaft umwirbt die Studienabbrecher

Mehr als jeder vierte Bachelor-Student bricht sein Studium vorzeitig ab. Da Fachkräfte fehlen, werben immer mehr Unternehmen um diese Gruppe.

Die Wirtschaft interessiert sich inzwischen verstärkt um Studienabbrecher. „Die Firmen freuen sich auf diese Bewerber. Die Neuorientierung ist kein Scheitern, sondern eine Chance“, betont Hans Michaelsen, Geschäftsführer für Aus- und Weiterbildung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Essen.

zum Artikel »

Schreibe einen Kommentar