Nimmt jeder zweite Student Drogen zur Leistungssteigerung?

Prüfungsstress, Konkurrenzdenken, Zukunftsangst: Der „Tatort“ aus Wien zeichnete ein deprimierendes Bild der Generation Y. Stimmt es, dass viele nur mit Ritalin, Speed und Beruhigungsmitteln durchs Studium kommen?

mehr Informationen

Schreibe einen Kommentar